Die Jungen Alevitischen Frauen* fordern

afseminar 1x1 ein Ende der Lippenbekenntnisse und die tatsächliche Umsetzung der Idee des „Can“

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen (BDAJ-NRW) hat mich für den 16. und 17. Dezember 2017 zur Durchführung eines Workshops für rund dreißig junge alevitische Frauen* nach Düsseldorf eingeladen. Diese jungen Alevitinnen*, die ihre Selbstorganisation Junge Alevitische Frauen in NRW nennen,

Weiterlesen ...

Die Jungen Alevitischen Frauen* fordern

afseminar 1x1 ein Ende der Lippenbekenntnisse und die tatsächliche Umsetzung der Idee des „Can“

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen (BDAJ-NRW) hat mich für den 16. und 17. Dezember 2017 zur Durchführung eines Workshops für rund dreißig junge alevitische Frauen* nach Düsseldorf eingeladen. Diese jungen Alevitinnen*, die ihre Selbstorganisation Junge Alevitische Frauen in NRW nennen,

Weiterlesen ...

"Frauenrechte. JETZT!" - Das Seminar der AG Junge Alevitische Frauen

SISTERHOOD war wohl das Wort, welches sich den Teilnehmerinnen des Seminars ,,Frauenrechte. JETZT!“ am stärksten eingeprägt hat. Vom 16. bis zum 17. Dezember 2017 wurde Mmag. Dr. Zeynep Arslan aus Wien als Referentin vom BDAJ NRW eingeladen,

Weiterlesen ...

MEMO mit der ROTEN TAUBE ist erschienen

Der BDAJ-NRW freut sich, diese Nachricht mit euch teilen zu können: Das alevitische Lernspiel „MEMO MIT DER ROTEN TAUBE“ ist erschienen. Dieses Projekt für Jung und Alt mit 21 Kartenpaaren ist die ideale Möglichkeit, um junge Menschen mit alevitischen Werten wie Nächstenliebe, Umweltliebe oder Hilfsbereitschaft bekannt zu machen oder auch um wichtige Personen wie Hz. Ali, Pir Sultan Abdal oder Haci Bektas Veli spielend näher zu bringen.

 

Weiterlesen ...

Stellenausschreibungen

Wir bitten um Beachtung der aktuellen Stellenausschreibungen unter der Rubrik „Service“ > „Stellenausschreibung“.

Weiterlesen ...

NRW-weites Fastenbrechen in Wuppertal

nrw fasten bdaj nrw [Birgül Cay] Das zentrale Fastenbrechen der alevitischen Jugend in NRW im alevitischen Fastenmonat Muharrem fand in diesem Jahr am 23.09.2017 in der alevitischen Gemeinde in Wuppertal statt. Über 150 junge Menschen trafen sich zu dieser Veranstaltung ein, die dem Heiligen Hüseyin (Sohn des Geistlichen Ali und Enkel des Propheten Mohammed) gewidmet war.

Weiterlesen ...

Bildungskatalog 2016 / 2017

 

„Ein Weg, welcher ohne Wissenschaft / Weisheit gegangen wird, endet zwangsläufig in der Finsternis!“, lautet ein wichtiger Leitgedanke der alevitischen Lehre. Hieraus erwächst für uns Jugendverbandler_innen ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt, nämlich die Bildungsarbeit.

Weiterlesen ...

PM: Videomat schauen - Wählen gehen!

Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in NRW ruft alle seine volljährigen Mitglieder auf, am 14. Mai 2017 von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und für den Landtag in NRW wählen zu gehen. Es gilt, sich für eine mündige Demokratie und eine pluralistische, weltoffene und solidarische Gesellschaft einzusetzen.

 

Weiterlesen ...

Jugend checkt Politik in NRW #jungesnrw

In Vorbereitung auf die Landtagswahlen 2017 in NRW hat der Bund der Alevitischen Jugendlichen in NRW e.V. Interviews mit den Spitzenpolitiker_innen in NRW durchgeführt und mit ihnen die Themen besprochen, die für uns unter anderem wichtig sind. Damit möchten wir unseren Mitgliedern eine Wahlhilfe geben und sie dazu auffordern unbedingt wählen zu gehen. Es ist unser Bundesland und unsere Demokratie, die wir mitgestalten wollen. #jungesnrw

Weiterlesen ...

Landesebene neu gewählt.

Nach zwei Jahren intensiver Jugendverbandsarbeit haben wir am 2. April 2017 unsere Landeskonferenz in Dortmund abgehalten und auf dieser auch eine Neuwahl durchgeführt. Gemeinsam können wir Berge versetzen.

Weiterlesen ...

Alle anders, aber alle gemeinsam!

BdajSeit einiger Zeit ist Inklusion auch ein Thema im BDAJ. In vielen Konferenzen wurde bereits darüber gesprochen und wichtige Beschlüsse gefasst. Dass das Thema so populär ist, hat auch mit dem großen Engagement von einigen Personen zu tun, die sich für dieses Thema besonders stark machen. Mit einem von diesen, Arif Yeşilyurt, haben wir uns nun unterhalten. 

Weiterlesen ...

Türkische Polizei mit Willkür gegen NRW-Studenten

bdaj nrw 1Die beiden Bochumer Studenten Can K. und Michael K. wurden in der letzten Woche bei der Einreise in die Türkei am Flughafen in Istanbul durch Zivilpolizisten ohne Angabe jeglicher Gründe in Gewahrsam genommen.

Weiterlesen ...

#jungesnrw BDAJ-Bergkamen checkt Politik

bergkamen checkt politikaAm 16. Dezember 2016 begrüßte der BDAJ-Bergkamen den Landtagsabgeordneten der SPD Rüdiger Weiß in seinen Räumlichkeiten und konnte sich knapp drei Stunden lang zu vielen spannenden Themen unterhalten.

Weiterlesen ...

BDAJ wieder im Vorstand des IDA vertreten

ida ev logoIm Vorstand des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit (IDA e.V), der am 21. November in Hannover auf der Delegiertenversammlung neu gewählt wurde, ist auch wieder der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland e.V. (BDAJ) vertreten.

Weiterlesen ...

Hate Speech im Internet betrifft auch junge Alevit_innen

Bild HateSpeech2[Cigdem Koc] In Kooperation mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (kurz: IDA) organisierte der Bund der Alevitischen Jugendlichen in NRW (kurz: BDAJ-NRW) vom 21. bis zum 23. Oktober 2016 das Wochenendseminar „Likest Du noch oder hetzt Du schon? -

Weiterlesen ...

#StopDeathInMediterraneanSea

fotos druck04aDer Landesjugendring NRW schrieb in diesem Jahr erstmalig den Jugendwettbewerb „buntblick“ aus und zeichnete damit Projekte junger Menschen aus, die sich in besonderer Weise gegen Rechtsextremismus und Rassismus und für ein tolerantes Miteinander vor Ort einsetzen. Den, mit 500,- € dotierten, Jurypreis erhielt dabei die Social Media Kampagne

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Sultanat-Erdogan

bdaj nrw 1„Hat versuchter Militärputsch in der Türkei den Weg in das ‘Sultanat-Erdogan‘ geebnet?“

Mit Sorge beobachtet der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen (BDAJ-NRW) die politischen Entwicklungen in der Türkei und befürchtet nun, dass sich die gesellschaftliche Polarisierung dort auch auf Deutschland und NRW übertragen könnte.

Weiterlesen ...

Zwölf Fragen- mit Ekin Deligöz MdB (Bündnis 90/Die Grünen)

1555669 1 Deligz04Ekin Deligöz: "Ich bin besorgt und beuunruhigt. Besorgt um die Menschen die dört leben und beuunruhigt, weil es nicht auszumachen ist, wie die Situation sich vor Ort weiter entwickelt. Wir beobachten fast stündlich, wie Menschenrechte missachtet werden und das Vertrauen in einen Rechtsstaat auf der Strecke bleibt."

Weiterlesen ...

NRW wählt neuen Jugendvorstand

20150228 201637a(Ali Akbulut) Nach zwei Jahren erfolgreicher Amtszeit wurde in der Alevitischen Jugend in NRW ein neuer Landesvorstand gewählt. Der 21-jährige Wuppertaler Student Velican Dogan wurde dabei zum Landesvorsitzenden gewählt. Der BDAJ-NRW ist mit landesweit 16.100 Mitgliedern im Alter bis 27 Jahren ein bedeutender Kinder- und Jugendverband und als einzige eigenständige Migrantenjugendselbstorganisation Vollmitglied des Landesjugendrings.

Weiterlesen ...

#OezgeCanAslan - Stopp der Vergewaltigung von Frauen!!!

oezgecanEine sehr grausame und bedrückende Geschichte, die sich nun in Mersin in der Südtürkei abgespielt hat. Ein rechtsradikaler Omnibusfahrer wollte eine junge Studentin vergewaltigen, als diese sich vehement dagegen wehrte, wurde sie umgebracht und die Leiche anschließend verbrannt.

Weiterlesen ...

Das Koçgiri Massaker

 

Isyancilar

Schriftliche Ausarbeitung des Vortrages anlässlich der Gedenkveranstaltung des „Koçgiri Massakers 1921“ am 07.03.2015 in Wuppertal.

 

[von Levent Mete]

Weiterlesen ...

title termine

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
calender  = Aktuelles Datum
calender  = Veranstaltung

mehr Termine »